LOHNT SICH AB DEM ERSTEN TEAM

Aus einer Studie von Forrester Consulting kennen wir die gesamtökonomischen Auswirkungen einer realen Office 365 Migration. Vor der Studie wurden zusätzlich drei weitere Unternehmen mit langjähriger Office 365 Erfahrung intensiv befragt um Vorteile, Risiken und Kosten einer Migration besser zu verstehen.

Die quantifizierbaren, Risiko-bereinigten Ergebnisse der Studie:

  • Der Implementierungsaufwand war 40% geringer als mit einer vergleichbaren "On-Premise"-Installation.
  • Reduzierung der personellen Betriebsaufwände um 50%
  • Die Beispiel-Organisation konnte auf Infrastruktur-Investitionen verzichten.
  • Server Lizenzen für viele Microsoft-Produkte wurden nicht mehr benötigt.
  • Mit der Einführung von Office 365 wurden weitere Projekte für Datensicherheit und Compliance überflüssig
  • 60% der Benutzer trafen schnellere und bessere Entscheidungen aufgrund des verbesserten Informationszugriffs
  • Social- und Kollaborations-Tools von Drittherstellern konnten abgeschafft werden, da diese Funktionen bereits im Standard enthalten sind.

Hier können Sie die komplette Studie kostenlos nachlesen: Office365TEI

 
 
 VORTEILE UND KOSTEN
 
 Chart
 
  • Initial wurde die "Software-as-a-Service" (SaaS) Version von Office Professional migriert
  • Anschließend wurde die bestehende E-Mail-Lösung zu Exchange Online migriert und der perönliche Cloud-Speicher OneDrive for Business eingeführt.
  • In Phase 2 und 3 wurde die unternehmensweite Zusammenarbeit mit SharePoint Online und die Kommunikation mit Skype for Business erweitert.

Die Studie verdeutlicht nochmals die Vorteile von Office 365 als Produktivitäts-Lösung: Risiko- und Kostenreduzierung bei enorm viel Gegenwert.